BBS

Dienstleistungen für die Patientenversorgung

Mit diesem Angebot richten wir uns an medizinische Versorgungseinrichtungen.

Folgende Dienstleistungen stehen bereit:

  • Die ARDX® findet bei Patienten mit Gedächtnisstörungen Anwendung. Sie ermöglicht eine Alzheimer-Risikoabschätzung.
  • Biometrica AD® unterstützt die Abklärung von Patienten mit Demenzverdacht
  • Biometrica MS® unterstützt das Therapiemonitoring bei Multipler Sklerose
  • Biometrica RAD® hilft generell bei der Beurteilung von Gewebeschwund
  • Mindestvoraussetzung für die Benutzung dieser Dienste ist das Vorhandensein einer hochaufgelösten T1-gewichteten Gradientenechosequenz. Für die Akquisition können Standard-Sequenzen, die jeder MRT-Hersteller auf seinen Systemen bereitstellt (MPRAGE bei Siemens, TFE bei Philips, FSPGR bei GE), verwendet werden.

    bildbeispiele

    Folgende Punkte sind zu beachten:

    • Die Sequenz ist OHNE Kontrastmittelgabe mit einer möglichst isotropen Auflösung von ca. 1 mm (Schichtdicke ca. 1 mm, keinen Abstand zwischen den Schichten und Bildmatrix mit 1 mm Raster) zu fahren.
    • Die Schädelkalotte und der Hirnstamm bis hinunter zum Foramen magnum müssen vollständig von der Akquisitionsmatrix erfasst sein.
    • Verlaufsdaten eines Patienten müssen mit demselben Scanner und Protokoll akquiriert worden sein, um verwertbar zu sein.

    Weiterhin wird empfohlen, eine 2D oder 3D FLAIR-Sequenz mit einem Schichtabstand von höchstens 3 mm zu akquirieren (verpflichtend nur für Biometrica MS®). Dabei können die Standard-Einstelllungen der Hersteller verwendet werden.

    MRT-Daten können über einen sicheren Internet-basierten Datentransferdienst an das Zentrallabor der jung diagnostics übermittelt werden.

    Die Protokollempfehlungen können auch als PDF-Dokument hier herunter geladen werden.

    Wir bieten eine fallbasierte Abrechung oder günstige Monatspauschalen. Es fallen daher keine Investitionskosten für Soft- oder Hardware an.

    Unsere aktuelle Preisliste erhalten Sie auf Anfrage. Zur Registrierung reicht eine Email oder ein Anruf:

    jung diagnostics GmbH
    - Kundenservice -

    T: +49 (0) 40 / 81 97 69 67-11
    F: +49 (0) 40 / 81 97 69 67-17

    service [at] jung-diagnostics [dot] de

jung diagnostics GmbH

Health Innovation Port
Röntgenstraße 24
D-22335 Hamburg

T: +49 (0) 40 / 81 97 69 67-0
F: +49 (0) 40 / 81 97 69 67-17

Geschäftsstelle Berlin:
Bismarckstrasse 10-12
D-10625 Berlin

T: +49 (0) 30 / 59 00 83 - 303

info [at] jung-diagnostics [dot] de
www.jung-diagnostics.de

© jung diagnostics GmbH
2009 - 2017